TopKontor Handwerk Nachkalkulation

Ihr Betrieb brummt – die Baustellen laufen! Aber trägt das auch Früchte? Der Grad zwischen Gewinn und Verlust ist jedenfalls schmal. Deshalb ist der finanzelle Überblick nicht elementar wichtig. Das Modul TopKontor Handwerk Nachkalkulation macht es möglich. War der Stundeneinsatz ausreichend kalkuliert? Haben die geplanten Materialkosten ausgereicht? Die Nachkalkulation wird es Ihnen verraten. In der Projektverwaltung legen zu erst ein Nachkalkulationskonto an. Danach legen Sie sofort mit der Schnellerfassung los. Sie verteilen alle Kosten messerscharf auf Ihre Baustellen. Zum Schluss wissen Sie was läuft. Aus dem Kosten machen Sie sofort eine Abschlagsrechnung.

Datenerfassung – Grundlage der Nachkalkulation

Der Kunde schlägt zu! Das Ziel ist klar: Nicht mehr ausgeben als geplant! TopKontor Handwerk macht das mit seiner Nachkalkulation möglich. Dabei ist das Angebot die Grundlage. Somit sind die SOLL-Werte bereits vorhanden.

Etwas aufwendiger wird es bei den tatsächlichen Kosten. Schließlich geht es darum alle Lohnzeiten und Materialkosten einzutippen. Doch ist TopKontor an Ihrer Seite. Mit der Schnellerfassung verteilen Sie blitzschnell alle Lohne und Lieferantenrechungen auf die Baustellen. Besonders komfortabel ist schließlich die Kombination mit dem Modul OP-Verwaltung. Für die Buchhaltung erfassen Sie sowieso jede Rechnung. Mit der OP-Verwaltung verteilen Sie die Kosten bereits bei der Erfassung auf die Baustellen.

Keinen Sie übrigens schon TopKontor Zeiterfassung? Mit ihr laufen die Arbeitszeit vollautomatisch in der Nachkalkulation von TopKontor Handwerk auf. Neugierig? Klicken Sie einfach hier.

Datenerhebung ist sinnvoll

Sie werden vorzeitig erkennen wie sich Ihre Baustellen entwickeln. Im Gespräch mit Bauherren und Mitarbeitern wissen Sie genau worauf es an kommt. Sogar im Einkauf werden sich die Erkenntnisse der Nachkalkulation auswirken. Weiterhin leiten Sie wichtige Erfahrungen für folgende Projekte ab.

Aber auch im Groß-Ganzen werden Sie die neuen Infos nutzen. Am Jahresende nehmen Sie einfach die alle Zahlen der Nachkalkulation. Das Modul liefert ein Reihe Auswertungen, die Ihnen ungeahnte Dinge verraten. So gewappnet kann das nächste Angebot kommen. Folglich entsteht echter Wettbewerbsvorteil!

Fazit – TopKontor Handwerk Nachkalkulation

Nachkalkulation ist zugegebener Maßen schon eine zusätzliche Arbeit. Vergessen jedoch erfahren Sie vieles über Ihre Baustellen. Dieses TopKontor wird Ihnen aber auch Fakten über Ihren Betrieb liefern. Mit diesem Wissen schreiben Sie zukünfigt Angebote und setzen den Hebel genau richtig an. Schließlich können Sie die neue „Datenflut“ auch für die Buchhaltung oder Lohnabrechnung nutzen. Somit lohnt sich der Aufwand. Letztlich ist TopKontor Handwerk an Ihrer Seite. Das Modul Nachkalkulation wird Ihnen jedenfalls sehr tiefe Einblicke gewähren.

Mehr zum Thema Nachkalkulation

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

andere TopKontor-Module

Fragen? Zögern Sie nicht!

15 + 10 =